Mein Traum - Irische Wolfshunde aus Seevetal

Geschichten




Grizella sollte nur eine Übung machen - Aldi-Parkplatz -
von Marion Gothe am 23.09.2013 um 10:30 Uhr

Grizella sollte mal wieder eine Übung machen. Ich hatte bei Aldi eingekauft. Nun sollte der Einkaufswagen wieder zurück. Heute sollte Grizella mithelfen. Sie lief auch artig neben mir und dem Einkaufswagen. Wir parkten ihn ein. Alles gut gemacht - bis eine Frau mit zwei Tüten vorbei kam. Eh ich mich versah, hatte sie ihre Schnauze in die Tüte vergraben und angelte einen Weichkäse raus.
Die Frau war sehr erschrocken - konnte ich auch durchaus verstehen -
Ich sagte ihr, das es mir sehr, sehr leid tut - und natürlich den berühmten Satz - das hat sie ja noch nie gemacht -

Ich ersetzte ihr den Käse - wir gingen sehr freundlich auseinander - Danke dafür -
Grizella bekam den gestohlenen Käse natürlich nicht - aber die 3 anderen Wölfchen, die artig im Auto gewartet haben - fanden den Leckerbissen gut -
Ab sofort, muss Grizella bei solchen Übungen an der kurzen Leine bleiben - das hat sie jetzt davon - Saubraten -


Eingereichte Vorschläge meiner IW`s zur besseren Verständigung :)
von Marion Gothe am 02.05.2011 um 16:45 Uhr

Warum meckerst du, wenn wir "Lungern"?Bekommen wir etwa Taschengeld? Dürfen wir in den nächsten Supermarkt oder Schlachter nach Herzenslust? Nein, wir müssen im Auto warten.Wolltest du nicht Partner auf vier Pfoten?

Du verschlingst das Steak, Kuchen, Eis und Schokolade alleine. Dann meckerst du noch, wenn uns die Nasen tropfen.
Wo bleibt denn da die Gerechtigkeit.- nein -wir lungern, du schlingst, kann das nicht mal anders rum sein?

Wirst du zu dick, müssen wir die Diät mitmachen, sagst du--
Hunde, ich glaube wir müssen mal wieder eine Diät machen.
Diät empfinden wir als Körperverletzung.

Du wunderst dich, wenn wir eine günstige Gelegenheit nutzen, so wie Shakespeare mit der Butter aus der Einkauftüte - samt Verpackung. Ja, gut, die Spritze vom Tierarzt - damit er die Butter wieder auskotzt -erstaunlich, innerhalb von 2 Minuten war sie wieder da, sah anders aus, aber egal. Ok, 1/2 Paket Butter dann für 80,00€ ist echt zu teuer.Oh je, ging dem es schlecht, 6X mußte er den Garten beschmutzen.

Ist ja nicht immer so- gut Mucha Moore hatte wieder zuviel Gras gefressen, trotz verbot - je war das eine teure Aktion
€ 700,00 - erst Tierarzt dann Hundekrankenhaus. Es ging ihr gar nicht gut. Mucha schnallste immer mit der Zunge. Diagnose -Gefahr der Magendrehung/Aufgasung. Frauchen ist 20 Minuten über die Autobahn gefahren, als hätte sie "Blaulicht" drauf. Eine Nacht mußte Mucha Moore im Hundekrankenhaus bleiben. Zum Glück konnte Mucha -ohne schei...- mindestens 1 Meter Kot absetzen, der nur aus Gras bestand - nochmal gut gegangen -. Frauchen war am Ende, aber irgendwie doch glücklich.


Einbruch beim Bäcker

Eigentlich wollte Frauchen beim Bäcker, nur einkaufen gehen - mit mir -.
Wie so oft wurde sie meinethalben angesprochen. Ich warte eine Minute, 2,4, 5 Minuten- es kam mir vor wie ein ganzes Hundeleben - echt langweilig.
Ein wundervoller "Duft" erschnüffelte meine Nase. Ich folgte ihm. - er führte mich zum Hinterhof des Bäckers. Klasse, die Hintertür war nicht verschlossen. Da stand Kuchen in noch nie - von mir gesehener Menge.Ohne lange zu überlegen ging ich in die Backstube - haps, nochmals haps, der Butterkuchen gehörte mir. Ich war noch nicht einmal fertig - ertönte ein gellender Fluch - du schei.........
Köter, verschwinde. Mein Instinkt warnte mich - nichts wie weg. Gut, Frauchen musste den Kuchen bezahlen. Es war ihr echt peinlich. Mich hat sie beleidigt - glaube sie sagte -böser Hund oder so.Ich verhielt mich den restlichen Tag besser unauffälig. Mein Bauch war auch nicht so ok.

denke ja nicht das wäre alles, nur wir dürfen nicht so oft an den PC- aber bald